Das Welttheater Einkaufsevent

2020

Amberg

Nominiert 2020 in der Kategorie 20.000 bis 50.000 Einwohner

Projektbeschreibung

In der Stadt Amberg wird alle fünf Jahre die Geschichte des Winterkönigs in Form eines Theaterstückes am Amberger Mariahilfberg aufgeführt. 2019 wurde das Thema erstmals auch von Gewerbetreibenden der Stadt aufgegriffen und als Einkaufsevent neu interpretiert. Dabei wurden in ca. 60 Betrieben unterschiedlicher Branchen und Unternehmensgrößen kreative Aktionen in thematischer Anlehnung an das Theaterstück durchgeführt und ein zum historischen Flair Ambergs passendes Erlebnisshopping-Event veranstaltet.

Kosten-Finanzierung

Für vereinzelte Aktionen und Werbemaßnahmen wurden für die Realisierung des Projektes 2.000 Euro ausgegeben. Sonstige Kostenstellen fielen dank großen ehrenamtlichen Engagements weg. Den Ausgaben stehen die Einnahmen durch einen sehr guten Ticketverkauf für das Welttheater und gestiegene Handelsumsätze gegenüber.

Besonders hervorzuheben

  • Gemeinschaftliche Umsetzung von Stadt, Unternehmern und Kultur
  • Kreative Kombination vorhandener Potentiale

Wichtigste Effekte

Das historische Thema des Winterkönigs wurde im Projektrahmen für die breite Masse zugänglich gestaltet und ins Stadtleben integriert. Mit spielerischem Ansatz wurden so lokale Unternehmer*innen, Bürger*innen und Besucher*innen aller Altersklassen an die Stadtgeschichte herangeführt und eine kreative Kombination aus Konsum und Kultur erreicht. Dies führte zu einer hohen Passantenfrequenz in den Hauptlagen und auch in den Nebenlagen zu guten Umsätzen.

Kontakt

Stadtmarketing Amberg e.V.
Thomas Eichenseher
Herrnstraße 1-3
92224 Amberg
Tel.: +49 (0)9621/101274
E-Mail: thomas.eichenseher@gmx.net