22 Tage
bis zum Präsentationstermin

Erste Entscheidungen in der 9. Runde des Stadtmarketingpreises Bayern!

Auch in diesem Jahr suchen wir Ihre Erfolgsgeschichten, um unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Staatsregierung die innovativsten City- und Marketingkonzepte bayerischer Städte mit dem Stadtmarketingpreis Bayern auszuzeichnen.

Nun sind die ersten Würfel gefallen. Nach zunächst 42 Anmeldungen schafften 37 Bewerber die erfolgreiche Qualifikation. Diese wurden im Vorentscheid genau unter die Lupe genommen, um die Nominierten der Endrunde auszuwählen. Welche Projekte das sind, lesen Sie hier.

Ich wünsche allen Nominierten viel Erfolg bei der Präsentation ihres Projektes vor der Jury und freue mich, Sie am 12. Juli 2018 zur feierlichen Preisverleihung im Bayerischen Wirtschaftsministerium begrüßen zu dürfen.
Mein Dank gilt aber auch jenen Teilnehmern, die mit der Bandbreite an unterschiedlichsten Beiträgen zu der Wettbewerbsvielfalt und somit auch der Wertigkeit des Stadtmarketingpreises Bayern beigetragen haben, dieses Jahr aber leider bei den Nominierungen nicht berücksichtigt werden konnten. Auch Sie sind herzlich zur Preisverleihung eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen
Signatur-Franz-Josef-Pschierer
Franz Josef Pschierer

Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie

Warum unterstützen Sie den Stadtmarketingpreis Bayern?

  • „Wir als cima wollen in dem Bereich City- und Stadtmarketing ständiger Innovations- und Qualitätstreiber sein. Der Stadtmarketingpreis bietet der Branche dafür die richtige Plattform. Es gilt, von den Besten zu lernen anstatt sich am Durchschnitt zu orientieren. Wettbewerbe bieten zudem Freiraum, Neues zu testen und schaffen übergeordnete gemeinsame Ziele, die die Akteure vor Ort einen.“

    CIMA Beratung + Management GmbH

    Roland Wölfel, CIMA Beratung + Management GmbH

    Roland Wölfel, CIMA Beratung + Management GmbH

Die Förderer des 9. Stadtmarketingpreises Bayern