84 Tage
bis Anmeldeschluss

Wanted: Ein Buchhändler!

2012

Neunburg vorm Wald

Oberbayern, 8.099 Einwohner
Gewinner 2012 in der Kategorie Stadtgröße bis 15.000 Einwohner

Ausgangsituation

Mit einem aktiven Flächenmanagement versucht die Stadt Neunburg vorm Wald seit einigen Jahren Leerstände zu vermitteln. Im Bereich Einzelhandel wurde im Rahmen eines Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) ein fehlendes Angebot in vielen Bereichen festgestellt. Besonders das Angebot an „Büchern“ wurde als offenes Umsatzpotenzial für Neunburg ausgemacht.

Projektbeschreibung

Die Stadt entschloss sich daraufhin selbst tätig zu werden und nicht abzuwarten, bis ein entsprechender Interessent auf sie zukommt. Gemeinsam mit dem Schwandorfer Wochenblatt wurde die Aktion: „Wanted: Ein Buchhändler!“ ins Leben gerufen. Obwohl er keine Expansionspläne hatte, meldete sich auf die Anzeige ein Buchhändler aus der Umgebung und eröffnete eine Filiale in der Stadt.

Kosten-Finanzierung

Das Schwandorfer Wochenplatt begleitete die Aktion redaktionell, wodurch keine Kosten für die Stadt anfielen. Es wurden auch keine Gegenleistungen durch die Stadt, zum Beispiel für Anzeigenschaltungen, vereinbart.

Besonders hervorzuheben

  • Gelungene Partnerschaft mit Presse
  • Hohe Eigeninitiative der Stadtspitze
  • Unkonventionelle Ideen mit Mut zur Umsetzung

Wichtigste Effekte

Nicht nur die regionalen Tageszeitungen, sondern auch die Fachpresse haben das Projekt begleitet. Die Kritik war dabei durchwegs positiv und anerkennend. Das Projekt wurde bereits auf weitere leer stehende Gebäude wie ein Café in der Stadt angewandt. Auch hier konnte am Ende ein neuer Pächter gefunden werden.

Kontakt

Stadt Neunburg vorm Wald
Schrannenplatz 1
92431 Neunburg vorm Wald
Tel.: 09672/9208-400
E-Mail: rathaus.schmidt@neunburg.de

Weitere erfolgreiche Projekte aus Neunburg vorm Wald