Morgen ist Abgabetermin für Präsentationen!

„Schweinfurt ist online“

2020

Schweinfurt

Unterfranken, 53.437 Einwohner
Gewinner 2020 in der Kategorie Sonderpreis

Ausgangsituation

Um Gewerbebetreibende, Kunden und wichtige Entscheidungsträger aus der Stadt Schweinfurt aus der Corona-Notsituation herauszubewegen, wurde das umfassende, vielschichtige Projekt „Schweinfurt ist online“-Programm in die Wege gerufen.

Projektbeschreibung

Das Projekt „Schweinfurt ist online“ treibt in mehreren Schritten die Digitalisierung der Stadt voran. Durch verschiedenste Maßnahmen sollen die Angebote der lokalen Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister sichtbar gemacht und gebündelt werden. Die Gewerbebetreibenden sollen so ermutigt werden unkonventionelle, digitale Formate auszuprobieren und so deren Umsätze zu sichern. Zu den Maßnahmen des „Schweinfurt ist online“-Projektes zählen unter anderem ein same-day-delivery-Service, der den Kommunen kostenfrei zur Verfügung steht, der Aufbau und die Unterstützung eines Gutscheinsystems, die Implementierung von Live-Stream-Angeboten des Einzelhandels und vieles mehr. Eine lokale Online-Einkaufsplattform befindet sich gerade in der Aufbauphase des laufenden Projektes.

Kosten-Finanzierung

Die Werbekosten für die digitalen Angebote betrugen ca. 10.000 Euro. Weitere Kosten konnten weitestgehend vermieden werden, da der monetäre Gedanke von vielen Akteuren hintenangestellt wurde und große Teilaufgaben des Projektes durch ehrenamtliches Engagement und aus Überzeugung für die Stadt bewältigt wurden. So wurden z.B. Mietkosten für die Basisstation des Lieferdienstes eingespart, da die Fläche kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde.

Besonders hervorzuheben

  • Einbezug aller Einzelhändler Schweinfurts, nicht nur der Mitglieder der Werbegemeinschaft
  • Umfassendes und systematisch aufbauendes 10 Schritte Programm für mehr Sichtbarkeit, Angebots-Bündelung und taggleiche Lieferung

Wichtigste Effekte

Die Online-Präsenz ansässiger Gewerbebetreibenden wurde durch das Projekt maßgeblich vergrößert und durch die Projektmaßnahmen angeregt. Durch eine große regionale Werbekampagne wurde das Projekt zum Thema in Stadt und Umgebung und ist als Startpunkt für viele weitere digitale Angebote zu sehen, auch in Verbindung mit Smart City-Ansätzen.

Kontakt

Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Thomas Herrmann
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel.: +49 (0) 9721516074
E-Mail: thomas.herrmann@schweinfurt.de