4 Tage
bis Anmeldeschluss

Innenstadtkampagne „Und jetzt kommst DU!“

2016

Augsburg

Schwaben, 281.111 Einwohner
Gewinner 2016 in der Kategorie Stadtgröße über 100.000 Einwohner

Ausgangsituation

Nach der intensiven, dreijährigen Baustellenzeit zur Neugestaltung und Aufwertung der Innenstadt geht es seit 2015 darum, den Menschen in Stadt und Region die City Augsburg als attraktives Einkaufsziel mit neuer Aufenthaltsqualität zu vermitteln und sie in die Stadt einzuladen. Dies geschieht im Rahmen der Kampagne „Und jetzt kommt Du“.

Projektbeschreibung

Mit dieser Zielrichtung wurde ein umfangreiches Vermarktungskonzept mit drei „Wellen“ erarbeitet. Es entstand in enger und konstruktiver Abstimmung mit zahlreichen Akteuren der Innenstadt. Damit kommuniziert die Stadt erstmalig einheitlich nach außen. Die entwickelten Maßnahmen zielen auf eine weitere Belebung der neugestalteten Innenstadt ab, dabei ist das Online-Portal augsburg-city.de das nachhaltige Kernstück der Kampagne. Ab dem Frühjahr 2015 wurde mit der ersten Welle die Präsenz/Werbung im Umland verstärkt und Aufmerksamkeit auf das neue Online-Portal gelenkt. Dann flutete das Eröffnungsfest „Sonntag in the City“ die Innenstadt. Zusätzlich wurde in kleinere Aktionen investiert: Stadtradl-Tag, Winterleuchten am Kö, augsburg-city Gutschein.

Kosten-Finanzierung

Der städtische Einsatz von 100.000 Euro wurde durch die Partner mehr als verdoppelt. Insgesamt standen für die Innenstadtkampagne 2015 knapp 250.000 Euro zur Verfügung. Neben der absoluten Buchung von Medialeistung konnten die zur Verfügung gestellten Mittel dank der eingespielten städtischen Kanäle vervielfacht werden. Die Verwaltung unterstützte zudem durch hohen Arbeitseinsatz im Bereich Akquise, Organisation, Kuratierung, Durchführung und Bewerbung der Veranstaltungen. Für die Händler wurden in einem Partner-Modell diverse Beteiligungspakete entwickelt (149 bis 10.000 Euro), so dass alle vom inhabergeführten Geschäft bis hin zum großen Player mitmachen konnten.

Fortführung

Die Innenstadtkampagne wird 2016 fortgeführt, die Stadt setzt erneut 100.000 Euro ein.

Besonders hervorzuheben

  • Erfolgreiche Vernetzung aller Innenstadtakteure zu einer Gemeinschaftsleistung
  • Innovatives, professionelles Online-Portal augsburg-city.de

Wichtigste Effekte

Es gelang die Erschließung einer neuen Zielgruppe, der des kaufkräftigen Umlands. Die Berichterstattung in den Medien ist sehr positiv und unbezahlbar. Die Aufenthaltsdauer hat sich erhöht, im Schnitt um über zwei Stunden. Das Ambiente wird als doppelt so attraktiv wie vor dem Umbau wahrgenommen.

Kontakt

Stadt Augsburg / Wirtschaftsförderung
Mirjam Adamovicz
Rathausplatz 1
86150 Augsburg
Tel.: 0821-3241580
E-Mail: mirjam.adamovicz@augsburg.de

Weitere erfolgreiche Projekte aus Augsburg