21 Tage
bis Abgabetermin für Präsentationen

Classics „Wein, Musik & schöne Autos“

2016

Prichsenstadt

Nominiert 2016 in der Kategorie Stadtgröße bis 10.000 Einwohner

Projektbeschreibung

Zunächst als Lückenfüller zwischen den Verkaufsständen des Prichsenstadter Wein- und Spargelmarktes angedacht, entwickelte sich seit dem Premierenjahr 2007 die Erfolgsgeschichte der „Prichsenstadt Classics“, die auf die Idee eines findigen Prichsenstädters zurückzuführen ist. Hand in Hand und mit hohem Engagement arbeiten Stadtverwaltung, ortsansässige Betriebe und Privatpersonen an der heute überregional (teils auch international) bekannten Oldtimerveranstaltung. Die Raritäten fügen sich perfekt in das historische Altstadtbild ein und sorgen so für einen Besucheransturm in einer der kleinsten Städte Bayerns. Zusätzlich flanieren Models in historischen Kostümen, Landsknechte und Nachtwärter durch die Gassen. Auch kulinarisch werden die Gäste bestens versorgt. Über 400 Fahrzeuge aus dem gesamten Bundesgebiet nahmen 2016 an der zehnten Auflage der Classics teil und absolvierten die 120 Kilometer lange Ausfahrt durch die Region.

Kosten-Finanzierung

Als eine nicht gewinnorientierte Veranstaltung wird weder von den Zuschauern und Gästen Eintritt verlangt noch eine Standgebühr für die Oldtimer beim Marktsonntag erhoben. Lediglich für die Ausfahrt fällt eine Startgebühr in Höhe von 100 Euro pro Fahrzeug an Dieses Budget deckt die Streckenplanung, Verpflegung und das abendliche 3-Gänge Menü während der Preisverleihung ab. Aus diesem Grund sind die zahlreichen Sach- und Geldspenden der ortsansässigen Betriebe sehr wichtig.

Besonders hervorzuheben

  • Klare Profilierung durch passendes, sympathisches Event
  • Hohes ehrenamtliches Engagement

Wichtigste Effekte

Durch die enge Kooperation nahezu aller Betriebe in der kleinen Stadt entsteht ein einzigartiges, vorbildliches Netzwerk, das das Wir-Gefühl nachhaltig stärkt. Zudem steigt der Bekanntheitsgrad durch die teils von weit angereisten Teilnehmer und Besucher. Fast nebenher vermarktet die Stadt erfolgreich ihr historisches Ambiente.

Kontakt

Stadt Prichsenstadt
Simone Geißel
Karlsplatz 5
97357 Prichsenstadt
Tel.: 09383-975011
E-Mail: geissel.simone@prichsenstadt.de