21 Tage
bis Abgabetermin für Präsentationen

Stadtfest 100 Jahre – Penzberg feiert Namenstag

2012

Penzberg

Nominiert 2012 in der Kategorie Stadtgröße 15.000 bis 30.000 Einwohner

Projektbeschreibung

In der jungen Stadt Penzberg leben Menschen 74 verschiedener Nationalitäten. Hier gilt es, vielfältige kulturelle, nationale, ethnische und religiöse Wurzeln miteinander zu verflechten. Penzberg hat keine traditionelle Innenstadt, der Großteil der Bevölkerung hat erst in jüngster Zeit hier ein Zuhause gefunden – die Stadt ist nicht ihre Heimat. Dadurch geht die Suche nach Identifikation einher. Aus diesem Grund wurde mit dem 3-tägigen Fest „100 Jahre Stadt Penzberg“ das Thema Integration über jeden einzelnen Veranstaltungspunkt (u.a. Lange Kultur- und Einkaufsnacht, Flashmob, OpenAir Rockkonzert, Ökumenische Andacht, Brunch ohne Grenzen) gesetzt. Das im Vorfeld des Stadtfestes entstandene Maskottchen „Hanni“ - ein blaues Schaf mit Anlehnung an den „Blauen Reiter“-, fand reißenden Absatz und großes Medienecho.

Kosten-Finanzierung

Mit Rücksicht auf die finanziellen Ressourcen gab es diverse Zuständigkeiten der beteiligten Partner. Der Einzelhandel übernahm die Kosten der Werbung, Vereine und Schule informierten die Mitglieder und Schüler. Für die Infrastruktur des Festes fielen „nur“ 38,00 Euro an.

Besonders hervorzuheben

  • Steigerung der Identifikation mit der (Wahl)heimatstadt
  • Integration als besonders nachhaltiges Stadtentwicklungsthema

Wichtigste Effekte

Integration ist kein kurzfristiger Prozess. Das Stadtfest ist ein wichtiger Meilenstein im permanenten wertebewussten und friedlichen Integrationsprozess der Stadt. Es gelingt eine emotionale Ansprache diverser Zielgruppen und Nationen.

Kontakt

Stadt Penzberg
1. Bürgermeisterin
Elke Zehetner
Karlstraße 25
82377 Penzberg
Tel: 08856-813400
E-Mail: elke.zehetner@penzberg.de

Weitere erfolgreiche Projekte aus Penzberg